Donnerstag, 31. Juli 2014

Die Achse meiner Welt von Dani Atkins



Format: Taschenbuch
Seiten: 320
Verlag: Droemer Knaur Verlag
Erschienen: 01.08.2014
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Fractured

Kurzbeschreibung: 

Rachel ist jung, beliebt, verliebt und wird in wenigen Wochen ihr Traumstudium beginnen. Perfekt. Doch dann geschieht ein schrecklicher Unfall, der ihr alles nimmt. Sie verliert den besten Freund, ihre Zuversicht und die Balance. Jahre später wird ihre Welt zum zweiten Mal auf den Kopf gestellt. Denn als sie nach einem schweren Sturz im Krankenhaus erwacht, ist ihr Leben plötzlich so, wie sie es sich immer erhofft hat. Die damalige Tragödie hat es anscheinend nie gegeben. Ihr bester Freund lebt und ist an ihrer Seite. Wie kann das sein? Und wie fühlt sich Rachel in ihrem neuen Leben - mit dem Wissen über all das, was zuvor geschah? Lassen Sie sich von einer Liebesgeschichte verwirren, die mit nichts vergleichbar ist. "Die Achse meiner Welt", das Romandebüt der britischen Autorin Dani Atkins, wurde in über 13 Länder verkauft und hat in England für Furore gesorgt.


-----------------------------------------------------------------

Ich lese gerade

Aktuell lese ich gerade :







                                                               

Dienstag, 29. Juli 2014

Wanderer Sand der Zeit von Amelie Murmann



Format: Ebook
Seiten: 344
VerlagImpress
Erscheinungsdatum: 03.07.2014
Sprache : deutsch
Preis: 3,99 Euro



Der Lebenstraum der sechzehnjährigen Emilia lässt sich in zwei Worten zusammenfassen: »Palaestra Viatorum« – die renommierte Internatsschule, in der nur die Besten der Besten aufgenommen werden. Leider hapert es in Emilias sonst perfektem Zeugnis an der Kunstnote, auf die gerade diese Schule ganz besonderen Wert zu legen scheint. Doch dann trifft Emilia ausgerechnet in einer Kunstgalerie auf Max, den stellvertretenden Schulsprecher der Institution, und zwar nachdem er gerade durch ein modernes Gemälde gesprungen ist... Emilia traut ihren Augen nicht. Als sie dann noch Visionen ihrer eigenen Zukunft bekommt, scheint sich plötzlich nicht nur Max, sondern auch die Palaestra für sie zu interessieren – und lädt sie zu einer 
ungewöhnlichen Aufnahmeprüfung ein.


„Gibt es Menschen, die in der Lage sind, durch die Zeit zu reisen?“

Geschöpfe der Nacht von Andreas Koch


Format: ebook
Seiten: 228
Verlag Mondschein Corona
Sprache: deutsch
veröffentlicht am27. Juni 2014

Kurzbeschreibung
Nachdem in der Kleinstadt Glenwood ein geheimnisvoller Junge aufgetaucht ist, fallen Nacht für Nacht Ungeheuer über die Anwohner und Durchreisenden her. Neben der Polizei und einer hartnäckigen Reporterin geht auch Ben Harris, der einen solchen Angriff überlebte, den grauenhaften Vorfällen nach. Doch wie hängen der Junge und die Monster zusammen?

------------------------------------------------------------

Sonntag, 27. Juli 2014

Dating ist kein Zuckerschlecken von Fairy Gold


Format : Ebook 
Seiten: 173

Kurzbeschreibung:
Ist Online-Dating nur etwas für Frauen unter 35? 
Katrin, Sabine und Melanie sind Frauen in den besten Jahren und sie haben die Nase voll vom Single-Dasein. Sie beschließen das Experiment Online-Dating zu wagen und melden sich bei verschiedenen Internet-Portalen an. Was folgt, sind ungewöhnliche, grauenhafte und überraschende Dates, die jede Menge Gesprächsstoff liefern. Jede Woche treffen die Freundinnen sich zum Kochen und jedes Rezept wird gewürzt mit den Neuigkeiten von der Dating-Front. 
Die Drei gehen der Liebe zwar am Ende ins Netz, aber ganz anders, als sie es erwartet hatten. 
Mit Esprit und Witz begleitet Fairy Gold die Frauen auf ihrem bittersüßen Weg durch den Dating-Dschungel.



--------------------------------------------------------------

Mittwoch, 23. Juli 2014

Schwesterlein, komm stirb mit mir von Karen Sander



  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: rororo; Auflage: 5 (1. August 2013)
  • Sprache: Deutsch
Kurzbeschreibung:
Du hast mich vergessen. Doch ich vergesse nicht. Eine Frau wird in ihrer Wohnung umgebracht. Regelrecht abgeschlachtet. Hauptkommissar Georg Stadler fühlt sich an einen früheren Fall erinnert. Ein Serienmörder? Keiner der Kollegen glaubt daran: Denn für die erste Tat sitzt bereits ein Mann in Haft. Stadler bittet eine Psychologin um Hilfe. Liz Montario hat im Vorjahr spektakulär eine Mordserie aufgeklärt. Sie sagt zu, obwohl sie selbst bedroht wird. Denn jemand schreibt ihr anonyme Briefe. Jemand, der sehr viel über sie weiß. Es kommt zu weiteren Morden. Und Liz beginnt sich zu fragen: Ist hier wirklich ein Serienmörder am Werk? Oder ein Mörder,  der einen Serienmörder spielt?

---------------------------------------------------------------

Stirb, mein Prinz von Tania Carver

Ein letzter Brief von dir von Juliet Ashton



Taschenbuch:  (416 Seiten)
Sprache:         Deutsch
Originaltitel:The Valentine's Card
Erschienen:01.02.2014
Verlag:Rowohlt Taschenbuch
Einband:Taschenbuch
Sprache(n):Deutsch
Kurzbeschreibung

Jede Geschichte hat zwei Seiten. Und jede Liebe ihr Geheimnis.
Als Orla am Valentinstag einen Brief von ihrem Freund erhält, rechnet sie fest mit dem lang ersehnten Heiratsantrag. Doch bevor sie den Umschlag öffnen kann, kommt der schreckliche Anruf: Sim ist in London auf der Straße zusammengebrochen. Er ist tot.

Orla steht unter Schock. Wie soll sie weiterleben ohne Sim? Und warum rät ihr sein bester Freund so eindringlich, die Valentinskarte nicht zu öffnen? Orla war doch Sims große Liebe. Und er ihre. 
Als Orla krank vor Kummer nach London reist, um mehr über Sims letzte Tage zu erfahren, wird ihr klar, wie wenig sie ihren Freund kannte. Und noch bevor sie Sims Valentinskarte öffnet und seine letzten Worte liest, ist sie selbst ein anderer Mensch geworden ...


------------------------------------------------------------

Immer wenn es Sterne regnet von Susanna Ernst


  • Format: Ebook
  • Dateigröße: 498 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 353 Seiten
  • Verlag: Feelings; Auflage: 1 (9. Juli 2014)
  • Sprache : Deutsch
Kurzbeschreibung:

Der neue zauberhafte Roman der Autorin von "Deine Seele in mir"

Adam liebte Grace von ganzem Herzen. Das spricht aus den heimlichen Briefen, die er einst an seine Angebetete schrieb und die Mary Jahrzehnte später findet. Doch was wurde aus dem ungleichen Paar? Sie beschließt, dieser Frage auf den Grund zu gehen. Mary begibt sich auf die Spuren einer großen Liebe und entdeckt dabei etwas, womit sie nie im Leben gerechnet hätte…


-----------------------------------------------------------------

Montag, 21. Juli 2014

Sterbenswort von Siegfried Langer


  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: List Taschenbuch (13. Juli 2012)
  • Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung: 
Als ihr klar wird, dass in ihrer Abwesenheit regelmäßig jemand in ihre Wohnung eindringt, klettert Panik in der jungen Mutter Kathrin hoch. Als dann noch ihre Tochter im Kindergarten von Kathrins totgeglaubtem ehemaligen Mitbewohner angesprochen wird, weiß sie, dass etwas Schreckliches bevorsteht. Wird die tragische Entscheidung, die sie und ihre Freunde damals in der WG getroffen haben, sie nun einholen? Getrieben von Schuld und Rache beginnt ein dramatischer Wettlauf mit der Zeit, und zum ersten Mal in ihrem Leben muss sie die Kontrolle abgeben…


Lilly`s Traum vom Glück von Julijana Petek



  • Taschenbuch: 302 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform; Auflage: 1 (24. Juni 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • oder
  • Format: Ebook
  • Dateigröße: 712 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 283 Seiten
Kurzbeschreibung: 
In dem Roman „Lillys Traum vom Glück“ geht es darum eigene Entscheidungen zu treffen, seinen Weg zu gehen und daran zu wachsen. Manchen Menschen fällt dieser Weg sehr leicht, andere müssen ihn sich erkämpfen, um nicht unterzugehen. 
So ergeht es Lilly, der von klein auf vermittelt wurde, dass sie nicht den Erwartungen ihrer Eltern entspricht. Nach einem schrecklichen Erlebnis, wendet sie sich von ihrem lieblosen Elternhaus ab, verlässt ihre Heimat Berlin und macht sich auf den Weg zu ihrer Tante nach Frankreich, die dort gemeinsam mit ihrem Mann eine Bäckerei besitzt. Hier entdeckt Lilly ihre Leidenschaft und ihr Talent zum Backen und beginnt eine Ausbildung zur Bäckerin. 
Doch das Erlebnis in ihrer Vergangenheit hat Spuren hinterlassen, denen sie sich hier stellen muss und die sie dazu bringen, erwachsen zu werden. 
Als sie Frankreich verlässt, führt ihr Weg nach Sydney, wo sie den jungen Mann Brian kennen und lieben lernt. 
Gemeinsam eröffnen sie ein erfolgreiches Café in Sydney und Lilly glaubt, ihr Glück gefunden zu haben. Doch ihre Liebe wird herausgefordert durch eine ungeplante Schwangerschaft, die alte Wunden aus der Vergangenheit aufreißt. 

--------------------------------------------------------

Ich hatte das große Glück bei lovelybooks die Geschichte als ebook zu gewinnen. In der Leserrunde war auch die Autorin selbst dabei und hat rege mit uns Austausch betrieben. 
Das Cover hat mich ja gleich begeistert, schlicht und doch aussagekräftig. 
Auf zarten Blau, ein Schatten einer Frau , die nachdenklich und zerbrechlich wirkt. Rote Sterne die vom Himmel zu fallen scheinen. 
Der Titel klang auch sehr interessant und ebenso die Kurzbeschreibung.

Zum Inhalt selbst, ich hab so ziemlich jede Emotion beim lesen erlebt,mit Lilly mit gelitten, geweint , gelacht, manche Charaktere am liebsten aufgerüttelt. Kurz ein Roman das alle Höhen und Tiefen mich miterleben ließ.

Lilly hat es nicht leicht, eine Mutter die sie nur bekommen hat um mit reden zu können. Ein Vater der kaum Zeit hat. Freundinnen die hübscher und schlanker als Lilly sind. Dann geht Lilly auf eine Party und erlebt einen wahren Albtraum. Sie vertraut sich ihrer Mutter an, die alles andere als besorgt reagiert. Auch ihre Freundin wendet sich von ihr ab.
Lilly flieht förmlich zu ihrer Tante nach Frankreich und erlebt auf einmal das sie geschätzt wird. Sie findet Gefallen an dem Backen und beschließt eine Lehre als Bäckerin zu machen.
Das Glück scheint endlich auf ihrer Seite zu sein, als wieder das Schicksal unbarmherzig zuschlägt und Lilly wieder einen Neuanfang beginnen muss.

Lilly`s Traum von Glück ist eine sehr emotionale Geschichte, ich hatte oft Momente wo ich Lilly am liebsten in den Arm genommen hätte. 

Julijana Petek hat mit ihrem Debütroman mein Herz tief berührt. Sie hat einen wunderbaren Schreibstil und schafft es den Leser magisch an das Buch zu binden. Auch wenn manche Erlebnisse sehr schlimm sind, war ich als Leserin nie pikiert oder entsetzt , sondern fasziniert wie offen sie alles beschreibt und mit wenigen Worten Hoffnung wieder frei setzt.Ich bin wirklich froh das ich diese Geschichte lesen durfte und bedanke mich dafür!





Bauchgeflüster von Pia Schrell








  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1278 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 184 Seiten
  • Verlag: Forever (11. Juli 2014)
Kurzbeschreibung: 
„Am liebsten wäre ich nur noch schwanger.“ Bei diesem Satz könnte Paulina kotzen, und zwar auch ohne Bratwurstgeruch in der Nase und hormon bedingter Schwangerschaftsübelkeit. Schwangersein ist scheiße, findet Paulina. Zumindest manchmal. Oder lassen Sie sich gerne auf offener Straße an den Bierbauch grabbeln oder die Pasta-Plauze streicheln? Während Paulinas Bauch zur WG wird, und die Bikinizone allmählich aussieht wie der australische Dschungel, muss die rasende Reporterin auch noch zurück aufs Land. Eben noch in der Großstadt, jetzt umgeben von Kuhhaufen und Vorzeige-Schwangeren – da ist Stress vorprogrammiert. Denn im Kaff schwanger sein, das läuft irgendwie anders ...



--------------------------------------------------




Paulina ist Mitte zwanzig , Reporterin in Köln und mit Steffen in einer Beziehung, der aber in einem kleinen Dörfchen namens Obermoschel arbeitet und wohnt.

Eigentlich ist alles gut wie es ist, Paulina liebt ihren Job und will Karriere machen, doch dann stellt sie fest : Sie ist schwanger! 
Die Hormone schlagen zu und sie verliert ihren Job. Somit landet sie bei Steffen, genannt auch Steffi, in Obermoschel. 
Nur wie es so ist auf einem Dorf ist alles anders als in der belebten Stadt. Die Schwiegermutter in Spe macht es Paulina nicht leicht, die eigene Mutter auf einen Sich-selbst-finden Prozess, die Schwester als Tierärztin mit eigener Weltanschauung. 
Die neugierige Nachbarin und ein Job für die ländliche Zeitung die Paulina zur Taubenzucht schickt.Und dann noch die *alles ist so wunderbar* Schwangeren aus dem Geburtsvorbereitungskurs, Pauline hat es nicht leicht.
Der Debütroman von Pia Schrell ist in der Ich- Erzählform von Paulina, meiner Meinung ein gelungenes heiteres Buch, das die Schwangerschaft nicht nur aus dem typisch rosigen Aspekt belichtet. Fast schonungslos lustig und frech wird der Weg der Schwangerschaft und die vielen mit sich gebrachten Umstände geschildert. Absolut empfehlenswert,m vor allem wenn man selbst schon Mal schwanger war und so manches wunderbar nach vollziehen kann.


Freitag, 18. Juli 2014

Ein Lied aus Tränen von Kerstin Hornung


Format: ebook
Verlag: Feelings
Seiten: 150
Erscheingsdatum: 25.06.2014
Sprache: deutsch

Kurztext
Ein Roman um Liebe, Musik und die Macht der Vergangenheit - zwischen München und Siebenbürgen. Dorothea ist seit fünfzehn Jahren mit Eric, ihrem ehemaligen Klavierlehrer und Mentor, verheiratet. Als sie nach der siebten Fehlgeburt ihren Kinderwunsch aufgibt, ist Eric erleichtert, weil er hofft, dass sie sich nun wieder intensiver dem Klavierspiel zuwenden wird. Doch dann trifft Dorothea, mehr oder weniger zufällig, einige ihrer alten Freunde aus Kronstadt wieder und stößt damit das Tor zu einer sorgfältig verdrängten Vergangenheit auf.

---------------------------------------------------------------------

Auch dieses Ebook konnte ich dank der Autorin und lovelybooks lesen. 
Das Cover hat mich gleich magisch angezogen, schlicht und doch sehr aussagekräftig.
Der Schreibstil war etwas anders, aber dennoch oder vielleicht auch deswegen sehr interessant. Ich konnte flüssig das Buch in einem Rutsch lesen. Es ist unterteilt in verschieden Handlungsträngen. Man liest aus der heutigen Sicht, zwischendurch fließen alte Tagebucheinträge von Doro aus ihrer Kindheit ein, dann wieder bekommt man Eric`s Sichtweise zu lesen. Alles greift fließend ineinander und lässt den Leser aus mehreren Blickwinkel die Protagonisten verstehen.
Auch die Beschreibung von Kronstadt war sehr bildhaft. Man konnte wirklich alles gut bildlich vorstellen. Auch die Beschreibung wenn Doro Klavier spielte, man hörte förmlich die Musik und ihre Verbundenheit dazu.
Das ich Eric mehr als Widerling empfunden habe, war wohl auch so gewollt und hat der Geschichte auch eine besondere Intensität gegeben. 
Mein Fazit , ein sehr bewegendes Buch , das mich ab und zu zum Taschentuch greifen ließ.


In den Schatten der Vergangenheit von Ricarda Konrad


Format: Ebook
Seiten: 240
Sprache : deutsch
Erschienen:14.05.2014

Kurzbeschreibung: 
Völlig überraschend erbt die junge Caroline Wettmann das Cottage ihrer Großtante in Irland. Sie ist geschieden und kinderlos, so dass ihr Entschluss feststeht: Sie bricht alle Zelte ab und geht nach Irland. Noch während der Renovierungen im Haus muss sie feststellen, dass das idyllische Häuschen ein dunkles Geheimnis in sich trägt, was sich nicht zuletzt durch den Fund geheimnisvoller Briefe adressiert an ihre Tante und einer Leiche in ihrem Garten bemerkbar macht. Was hat es mit den Briefen auf sich? Warum liegt ein Toter im Garten ihrer so liebevollen Tante Molly? Eine Suche nach Antworten beginnt...


-------------------------------------------------------------

Ich hatte bei lovelybooks das große Glück an der Leserrunde mit der Autorin selbst teilnehmen zu können. Kaum hatte ich angefangen diese Geschichte zu lesen war ich so gefesselt, das ich das Buch kaum noch weglegen konnte.

Caro hat sich von ihrem Mann getrennt und auch von ihren Eltern los gesagt. Sie hat von ihrer Tante Molly ein Cottage in Irland geerbt und beschließt Deutschland den Rücken zu kehren.
Dort angekommen, hat sie relativ schnell das Gefühl *angekommen* zu sein. Land und Leute begeistern sie und auch schnell knüpft sie erste Kontakte.
Mehr durch Zufall wird ein Nachbar *Damian* bald ein guter Freund und auch des öfteren zum Retter in der Not.
Bei den Renovierungsarbeiten im Cottage stößt sie auf versteckte Briefe die an ihre Tante Molly vor vielen Jahren geschrieben wurden und sie bergen ein Geheimnis. 
Sie und Damian machen sich auf die Suche nach dem ominösen Verfasser.

Die Charaktere , ebenso die Landschaft werden sehr liebevoll und bildlich dargestellt. Die Handlungstränge sind fesselnd und gehen fließend in einander. Man wird von der ersten Seite an verleitet mit zu rätseln und auch wenn man doch des öfteren daneben liegen mag, ist es doch immer schlüssig. Mir persönlich hat alles sehr gut gefallen, der Schreibstil, der durchgehende Spannungsbogen und auch das auch das Thema Liebe mit im Spiel war. 

Ricarda Konrad hat mit ihrem Debütroman mich restlos begeistert ! Schade ist nur das es bisher dieses tolle Buch nur als ebook gibt! Sonst würde ich viele meiner Freunde noch mehr für das Werk begeistern können. 




Sonntag, 13. Juli 2014

Die Mittwochsbriefe von Jason F. Wright



  • Originaltitel:The Wednesday Letters
    Seitenzahl:288
    Verlag: Heyne (2009)

  • Kurztext: 
  • Fast vierzig Jahre waren Jack und Laurel verheiratet, als sie in derselben Nacht Arm in Arm sterben. Die drei erwachsenen Kinder kommen zum Begräbnis im Elternhaus zusammen – und entdecken im Keller ein Vermächtnis: Tausende von Briefen, die der Vater jeden Mittwoch an die Mutter schrieb. Wunderbare Briefe voller Liebe und Gefühl. Und ein Brief, der ein schreckliches Familiengeheimnis offenbart.


    Innerhalb einer einzigen Schicksalsschweren Nacht sterben Jack und Laurel, die seit fast vierzig Jahren glücklich verheiratet waren. Schweren Herzens finden sich ihre drei Kinder zusammen, um die Begräbnisfeierlichkeiten zu organisieren. Jeder hat sein eigenes Problem im Gepäck: Matthews Ehe ist ungewollt kinderlos und entsprechend angespannt. Samantha wiederum ist bereits geschieden und muss sich als alleinerziehende Mutter durchkämpfen. Und Malcolm ist um seiner Jugendliebe willen mit dem Gesetz in Konflikt geraten und bereits vor Jahren in Brasilien untergetaucht. Im Keller ihres Elternhauses stoßen die drei unvermutet auf einen Schatz: kistenweise Briefe des Vaters an die Mutter, die er ihr jahrzehntelang jeden Mittwoch geschrieben hat. Sie bieten wunderbar romantische Liebeserklärungen an seine Frau und zugleich eine rührende Geschichte der Familie. Die Lektüre ist zunächst enorm tröstlich. Doch dann taucht ein Brief auf, der die Familie in ihren Grundfesten erschüttert und eines der Kinder in den Abgrund zu stoßen droht.
  • -------------------------------------------------
Das Cover hat mich begeistert, durch das tiefe rot und die Schlichtheit fiel es mir unter all den bunten Bücher auf. 
Die Kurzbeschreibung klang auch sehr interessant und somit durfte es mit nach Hause. 

Das Ehepaar Laurel und Jack, die seit Jahren eine Frühstückspension betreiben sterben eines Nachts Arm in Arm gemeinsam. 
Die Kinder Matthew, Samatha und Malcom kommen zusammen um ihre Eltern zu beerdigen. Jeder von ihnen hat privat Probleme und doch zählt jetzt erst alles für die Beisetzung zu organisieren. 

Bei der Suche nach Unterlagen finden sie etliche Kisten mit Briefen, Briefe die ihr Vater seit der Hochzeit  jeden Mittwoch ihrer Mutter schrieb.
Sie fangen an jeden dieser Briefe zu lesen und stoßen dabei auf ein schockierendes Familiengeheimnis.


Mich hat das Buch sehr bewegt, die Tatsache das ein Mann seine Frau so sehr liebt und ihr seit Jahren jeden Mittwoch einen Brief schreibt, das ist mehr als romantisch. Der Schreibstil war flüssig und es gab auch Stellen wo man schmunzeln konnte, dennoch ist es ratsam ein Tempo griffbereit beim lesen zu haben. Eine sehr emotionale herzergreifende Geschichte.

Samstag, 12. Juli 2014

Sex auf dem Mond ist nicht genug von Kai Psotta





  • Broschiert: 232 Seiten
  • Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf (15. April 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • Kurzbeschreibung:
  • Tom ist ein Beziehungsdepp. Nach zwei verkorksten Liebschaften hat er nun gänzlich das Gespür dafür verloren, was Frauen wollen. Auch als Victoria in sein Leben tritt, gelingt es ihm nicht, sie glücklich zu machen. Bald hängt die Beziehung am seidenen Faden. Doch dann benutzt Victoria Toms iPad und hinterlässt versehentlich ihre Facebook-Log-in-Daten. 
    Fortan kann Tom Victorias Nachrichten lesen, in denen es bis ins kleinste Detail - vom ersten Date bis zu Intimem aus dem Bett - um das gemeinsame Liebesleben geht. Er erfährt, was seine Freundin manchmal wirklich von ihm denkt, worüber sie sich ärgert: Sie findet ihn zu geizig, zu wenig engagiert - und seinen Penis zu klein. 
    Nach dem ersten Schock über die nun für ihn frei zugänglichen Gedanken seiner Liebsten lässt sich Tom von seinem besten Freund überzeugen, dass die Umstände mehr Segen als Fluch für ihn bedeuten: Scheint er doch so zu seiner ganz persönlichen »Gebrauchsanweisung« gekommen zu sein, um die wankende Beziehung zu retten - und sich selbst zum begehenswerten Freund und Liebhaber aufsteigen zu lassen. 
    Doch anstatt Schritt für Schritt kleine Veränderungen vorzunehmen, geht Tom gleich aufs Ganze: Blumensträuße, Spontantrips ... Und während er alles daransetzt, Victoria ein besserer Partner zu sein und sein Ego auf Vordermann zu bringen, wird ihm bewusst, wie viel Traumfrau tatsächlich die ganze Zeit in ihr steckte.
    Als er sich auf dem Zenit seiner euphorischen Liebesbekundungen befindet, bewaffnet mit Diamantring und Designerschuh, wird sein Geheimnis gelüftet. Victoria enttarnt Toms Spionageakt und verlässt ihn. Für Tom beginnt ein harter und peinlicher Kampf um die Liebe seines Lebens, an dem mehr Menschen teilhaben, als ihm lieb ist.


---------------------------------------------------------------



Tom, Mitte 30 ist eigentlich zufrieden mit seinem Leben, er hat einen tollen Job als Anzeigenleiter, eine Wohnung und eine Freundin die er seit 2 Jahren liebt. Bis er eines Tages zufällig entdeckt das Victoria sich über sein I-pad in Facebook eingeloggt und ihr Passwort abgespeichert hat. So erfährt er wie sie wirklich über ihn denkt, was sie stört und was sie sich eigentlich wünschen würde. Erst ist er geschockt, er ruft seinen besten Freund an, der ihm wiederum zum Jackpot gratuliert. Schließlich hat er ja nun die Möglichkeit Victoria`s geheimste Wünsche zu erfüllen und somit der ideale Partner zu sein. Doch ob er damit wirklich zum Traummann sich entwickelt und wie lange kann das gut gehen? 

Ich muss sagen das Buch hat mich wirklich begeistert ich konnte oft lachen, mich mit Tom über so manche ärgern und auch die ein oder andere Träne habe ich weg gewischt. Ein Buch das alle Emotionen hervorgerufen hat und der flüssige Schreibstil hat es zu einen wirklich kurzweiligen Lese Genuss gemacht. 

Kai Psotta hat mit diesem Roman auch die heutige Problematik aufgegriffen, was wird heute alles in den sozialen Medien von sich gegeben, wie öffentlich so mancher sich bloß stellt und was passiert wenn man eigentlich nur ein paar Freunde informieren will über eine missliche Lage... Auch das hat mir gut gefallen, witzig verpackt und doch so passend . Toll waren auch die etlichen Beispiele, von NASA Praktikant , bis ausgefallene Heiratsanträge , alles real und nachzulesen. 

Mein Fazit: Ein kurzweiliges Buch , das nicht nur Frauen lesen sollten und das Liebe so manchmal blind macht .

Wenn ein Buch gefällt....

Wer kennt das nicht?
 Man liest erst ein paar Seiten und schon ist es passiert, man möchte weiter lesen , 
das Buch nicht mehr aus der Hand legen müssen. 
Man fiebert mit den Protagonisten mit ...
Lacht mit ihnen...
Leidet mit ihnen...
Und man will wissen wie es endet!

So ging es mir eben wieder. Bei lovlybooks stieß ich auf eine Leserrunde mit dem Münchner Autoren Kai Psotta der sein Debütroman * Sex auf dem Mond ist nicht genug* vorstellte. Ich hatte Glück und bekam tatsächlich ein Buch. 
Und sofort habe ich angefangen zu lesen, erst wollte ich nur rein schnuppern....aber wie sooft ..."ein Satz geht noch", "ach das Kapitel noch , dann aber" ...und so weiter und so weiter.
Um Euch das mal bildlich darzustellen habe ich Fotos, quasi als Beweis :) 





Man sieht sowie sich die Möglichkeit ergab, wurde sie eiskalt ausgenutzt :) 

Und nun seid ihr sicher gespannt was es genau mit dem Buch auf sich hat !

Die Rezension gibt es auch bald !


Freitag, 11. Juli 2014

Das Mädchen mit den Engelshänden von Anne Lück


Ebook 
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 224 Seiten
  • Verlag: Forever (11. Juli 2014)
Kurzbeschreibung:

Johanna kann seit ihrer Kindheit den Tod von Menschen mittels einer Berührung sehen. Als sie auf diese Weise ihre einzige Freundin Carla verliert, ist Johanna vollkommen am Ende. Sie begeht Selbstmord. Auf der Schwelle zwischen Leben und Tod trifft sie auf Than – einen Todesengel, der ihr anbietet, ihr Leben ebenfalls als Todesengel fortzuführen. Als Johanna das Angebot annimmt, ahnt sie noch nicht im Geringsten, was sie erwarten wird – die Intrigen der Engel, eine neue Liebe und eine Freundschaft, die weit über den Tod hinausgeht.
Eine fesselnde Fantasy-Lektüre, nicht nur für junge Leser.

------------------------------------------------------------------------------------------

Vorab muss ich mich erstmal ganz herzlich bei vorablesen bedanken. Dank dieser tollen Plattform entdecke ich Bücher, die ich wohl im Buchhandel nicht entdecken würde. Denn gerade dieses Buch ( ebook) hätte ich so wohl leider nie entdeckt.
Bei vorablesen wurde es letzte Woche vorgestellt und ich hatte großes Glück  das Ebook zu gewinnen. 
Nochmals danke  dafür!

Nun aber zum Inhalt:
Johanna hat vor 10 Jahren ihre Eltern durch einen Autounfall verloren, seit dem lebt sie bei ihrer Tante die ihr nicht gerade wohlgesonnen ist und sie Johanna als Hexe tituliert. Johanna hat den Tod ihrer Eltern voraus gesehen und ist nun sehr introvertiert. Als ihr Therapeut Sebastian sie zu einem Experiment bestellt, ist sie schon voreingenommen. Als sich dann rausstellt das sie mit Carla , die ebenfalls unter Sozialphopie leidet, zusammen die Therapie besuchen soll, wird sie wütend. Sie fühlt sich verraten von Sebastian und von Carla ihres Platzes verwiesen. Doch durch Carla`s Hartnäckigkeit werden sie Freundinnen. Dann aber wird Johann`s *Gabe* Carla zum Verhängnis. Johanna verkraftet den Tod von Carla nicht und nimmt sich das Leben. Sie landet in einer Zwischenwelt vor der Hölle und trifft dort auf den Todesengel Than der sie vor die Wahl stellt, entweder sie nützt ihre Gabe als Todesengel oder sie kommt in die Hölle. Johanna entscheidet sich für die Arbeit als Todesengel und fühlt sich zum ersten Mal im Leben nützlich.
Eines Tages trifft sie auf Carla, die wie sie in einer Zwischenwelt ist , allerdings die vor dem Himmel....

Mehr will ich nicht verraten, ich kann nur sagen , das ich selten eine so bewegende Fantasy- Story gelesen habe. 
Der Schreibstil ist flüssig, die Beschreibung der Kulisse wundervoll.
Ich bin ja eigentlich ein recht realistischer Mensch, dennoch glauben wir nicht alle zumindest ein bisschen an Engel? 
Engel die über einen wachen ? Einen beschützen ? Was ist nach dem Tod? Diese Frage stellt man sich doch auch das ein oder andere Mal.
Anne Lück hat es geschafft mich zu fesseln, mit zufiebern, ein paar Tränen fließen zu lassen, zu lachen  und oft einfach nur mich aus dem Alltag zu reißen. Dafür danke ich dieser Autorin !
Das einzige was ich wirklich sehr bedauere ist das es dieses Werk nur als Ebook gibt. Ich würde zu gern einige Freunden dieses Buch empfehlen, aber die haben alle keine Reader :( 




Donnerstag, 10. Juli 2014

Erlöse mich von Michael Robotham





  • Broschiert: 448 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (23. Juni 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • Originaltitel: Watching You

Ich habe mich verliebt, und ich bin ihr gefolgt. Sie sah mich nicht. Sie wusste nicht einmal von meiner Existenz. Jetzt bin ich die wichtigste Figur in Marnies Leben, doch sie weiß es noch nicht. Ich bin der, der aufpasst. Seit ihr Mann Daniel vor einem Jahr spurlos verschwand, liegt ein schwarzer Schatten über dem Leben von Marnie Logan. Aber sie leidet nicht nur unter der quälenden Ungewissheit über sein Schicksal - immer wieder übermannen sie plötzlich Ängste, immer wieder beschleicht sie das Gefühl, beobachtet zu werden. Deshalb sucht sie auch Hilfe bei dem Psychologen Joe O'Loughlin, der aber schnell den Verdacht hat, dass Marnie ihm etwas verschweigt. Als eines Tages überraschend ein Album mit Fotos alter Freunde und Bekannter entdeckt wird, das Daniel seiner Frau zum Geburtstag schenken wollte, ist Marnie zunächst gerührt. Doch dann kommt die grausame Geschichte dahinter ans Tageslicht, die auch Joe zutiefst erschüttert.

-------------------------------------------------------------------------------------

*Er ist dein Beschützer. Er ist dein Erlöser. Und er will dich vernichten.*
So steht es in der Kurzbeschreibung. Das Cover typisch für Michael Robotham Bücher, einfach und dennoch prägnant.
Marnie ist bei dem Psychologen Joe O'Loughlin in Behandlung, da seit einem Jahr ihr Mann Daniel verschunden ist und sie suizid gefährdet ist.
Marnie hat es wahrlich nicht leicht, von heut auf morgen ist ihr Mann spurlos verschunden, selbst die Polizei konnte ihr bisher nicht helfen. Mit ihrer pubertierende Tochter und ihr Sohn der unter einer Glutenallergie leidet, kommt sie finanziell kaum um die Runden. Da will auch noch jemand Daniel`s Spielschulden einfordern, so wird sie gezwungen als Escortdame zu arbeiten. Und dann bekommt sie auch noch das Gefühl ständig beobachtet zu werden. 
Michael hat es wieder sehr raffiniert gemeistert ab der ersten Seiten einen hohen Spannungsbogen zu schaffen und diesen auch bis zur letzten Seite halten. Ich war überrascht anfangs, daß meine Vorahnung bestätigt zu wird, aber diese wurde dann doch wieder umgeworfen. Genauso liebe ich einen durchdachten gelungenen Thriller. Man fiebert mit, ist gefesselt und kann das Buch erst wieder weglegen wenn man die letzte Seite gelesen hat.

Sonntag, 6. Juli 2014

Und weg bist du von Kate Kae Myers


Weibersommer von Heike Wanner

Buch
Taschenbuch (352 Seiten)
Sprache: Deutsch
Klappentext:
Die drei Cousinen Lisa-Marie, Marie-Luise und Anne-Marie haben nicht viel gemeinsam - nur den Namen Marie, den sie von ihrer geliebten Großmutter bekommen haben. Doch als sie einen Bauernhof im Allgäu erben, machen sich die drei Frauen in einem alten VW-Käfer auf den Weg. Enthusiastisch tauschen sie ihre Stöckelschuhe gegen Gummistiefel und merken bald: Ein Bauernhof macht noch keine drei Freundinnen. Erst ein kleines Bündel Briefe, die von einer außergewöhnlichen Liebe erzählen, zeigt den drei Maries, wie schön so eine "Familienbande" sein kann, und offenbart ein streng gehütetes Familiengeheimnis.

-------------------------------------------------------------------------------------------

*Weibersommer* habe ich von vorablesen für meine Registrierung geschenkt bekommen. Das Cover ist wirklich toll, die Tasse ist ausgestanzt und verleiht dem Buch etwas spezielles. 
Speziell ja so kann man dieses Buch nennen. Als ich den Klappentext las war ich skeptisch ob das ein sehr klischeehaftes Buch sein wird. Aber nun muss ich alles zurück nehmen.
Die Zwillinge Katharina und Helene treffen sich seit Jahren mit ihren Töchtern Lisa-Marie, Lou und Anne zum Kaffeeplausch. Für die Töchter ist es mehr Pflicht als Spaß und man bemüht sich wenigstens durchs Kuchen backen ein wenig die anderen auszustechen. Doch diesmal ist alles anders. Der ältere Bruder Horst ist gestorben und die Zwillinge sind zu tiefst bestürzt. Schließlich hat er nach dem Tod ihrer Mutter im jungen Alter von gerade Mal 18 die Fürsorge für sie übernommen und war ihnen wie ein Vater. 
Da Helene vor kurzem erst an der Hüfte operiert wurde und nun in Begleitung von Katharina zur Reha soll, stellt sich die Frage *Wer kümmert sich um Onkel Horst seinen Hof?*
Lisa-Marie und Anne sind sich sofort einig, sie wollen ins Allgäu und die Tiere pflegen. Nur Lou, eine angesehene Innenarchitektin hat bereits andere Pläne, ihr Karibikurlaub wird nicht dafür abgesagt.
Nur meistens kommt es anders als man denkt... Und somit sind bald die Cousinen im Allgäu und entdecken dabei ein streng gehütetes Familiengeheimnis.
Ein wirklich sehr kurzweiliges Buch, das nicht nur lustig ist , sondern auch spannend. Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, ich hab geschmunzelt, gelacht und sogar zwischenzeitlich ein paar Tränen vergossen.


Samstag, 5. Juli 2014

Die brennende Frau von Daniela Pietreck


Ebook
Seiten: 146
Preis 3,99 Euro

Kurzbeschreibung:
Dreißig Jahre hat Richard in Brasilien auf diesen Moment gewartet. Jetzt ist der Mord, der ihm angelastet wurde, verjährt. Ein Mord, den er nicht begangen hat. Richard will endlich die Wahrheit ans Licht bringen und zurück in die Öffentlichkeit treten. Denn in Gedanken war er immer bei ihnen: Bei den Menschen, die ihn beschuldigten. Bei den Menschen, die er liebte. Bei Helene, der brennenden Frau.

------------------------------------------------------------------------------------------

Ich habe bei Lovelybooks das Glück gehabt in einer Leserunde mit der Autorin Daniela Pietreck dieses E Book lesen zu dürfen.
Anfangs war ich ganz ehrlich skeptisch, das soll ein Krimi sein? So wenige Seiten? Wird mich das fesseln? 
Dann war es soweit, ich konnte mir das Buch auf meinen Ebook reader ziehen und hab gleich angefangen zu lesen ..... Und ich wurde eines besseren belehrt.
Ja auch bei *nur* 146 Seiten hat die Autorin es geschafft eine unglaubliche Spannung aufzubauen und diese konsequent durchgezogen. Auch wenn ich sagen muss, es ist bei weitem nicht der klassische Krimi den ich sonst lese. Dennoch man taucht ein , verschiedene Charaktere erzählen ihre Geschichte, ihr Leid, ihre Vermutung wer der Täter ist und doch am Ende kommt alles ganz anders. Da ich ungern zu viel verraten möchte, versuche ich den Inhalt ein wenig zu kürzen. Richard hat nach dreißig Jahren den Plan seinem Bruder, seiner Schwägerin und vor allem seiner Tochter die Wahrheit zu erzählen. Während seiner finalen Umsetzung seines Planes, erfahren wir von den Menschen die Richard wichtig sind, wie es ihnen in den letzten 30 Jahren erging und wie sehr sie unter Richard Tod litten. Dann kehrt Richard zurück....
Nun ein Buch das mich wahrlich überrascht hat, der Schreibstil sehr flüssig, die Handlung ungewöhnlich und sehr fesselnd. 
Ich kann es wirklich nur weiter empfehlen und hoffe bald wieder etwas von dieser Autorin lesen zu dürfen.